Buchen

Susenburg

Herzlich Willkommen OBEN im HARZ

Susenburg

Ein Harzdorf abseits des Trubels direkt am Harzer-Hexen-Stieg.

Einst in den 50er Jahren als Arbeitersiedlung der Harzer Kalkwerke entstanden, wurde der Ort nach der damaligen Burg Susenburg benannt.

Heute ist die Susenburg ein kleines „verstecktes“ Dörfchen abseits des Trubels, unweit des Höhlenort Rübeland.
Direkt am Harzer-Hexen-Stieg bietet die Susenburg Ruhe und Entspannung pur. Nicht selten begegnen dem Spaziergänger oder Wanderer die Tiere des Waldes.

Der einstige Namensgeber, die Burgruine „Susenburg“ ist nur wenige Gehminuten entfernt. Von der Burg ist nicht mehr viel zu sehen, lediglich einige Treppenstufen sind noch erkenntlich. Sie befand sich auf einen Bergsporn oberhalb der Bode. Heute finden Sie hier einen lohnenswerten Aussichtspunkt mit Rastplatz. Ein idealer Platz zum Verweilen, tief Durchatmen und den Blick entspannt schweifen zu lassen.

Das Harzdörfchen ist ein idealer Ort, der Natur OBEN IM HARZ ganz nah zu sein. Die Gastgeber heißen Sie herzlich willkommen.


Gäste - Information

Tourist - Information Elbingerode

Markt 3
38875 Oberharz am Brocken
OT Elbingerode

Elbingerode I Königshütte I Neuwerk I Rübeland I Susenburg

Susenburg erleben

ruhig, versteckt und entschleunigend

Moosl´s Tipp

Moosl´s Tipp

"Mit etwas Glück kannst Du auf Deinem Sparziergang oder Deiner Wanderung ein Reh oder einen Fuchs in der Natur sehen und beobachten..."

Aussichtspunkt und Rastplatz Ruine Susenburg
Ein Aussichtspunkt mit weitem Blick über das Bodetal bis zur Königshütter Talsperre und idealer Ort zum Verweilen und Genießen.

Teilwanderung auf dem Harzer-Hexen-Stieg nach Rübeland
Von der Susenburg führt Sie ein Teilabschnitt des Harzer-Hexen-Stieges direkt nach Rübeland zu den Tropfsteinhöhlen, zum Freibad "Bodeperle" oder zum Aussichtspunkt "Hoher Kleef"

Tropfsteinhöhlen Rübeland
Die Harzer Höhlen (Baumanns- und Hermannshöhle) verzaubern die Besucher immer wieder mit ihren einzigartigen Naturreichtümern und der Vielzahl an Tropfsteinformationen und Sintergebilden. Die Höhlen haben täglich für Sie geöffnet.

Freizeitbad "Bodeperle"
Umgeben von den eindrucksvollen Felsen und Wäldern des Rübeländer Höhlentals, lädt die „Bodenperle“ zum Schwimmen, Planschen, Spielen und Entspannen ein. Hier kommen Familien, Sonnenanbeter und sportlich Aktive auf ihre Kosten. Neugierig? Schauen Sie vorbei - Das Team der Bodeperle freut sich auf Sie!

Rappbodetalsperre und Hängebrücke
Die Rappbodetalsperre ist ein beeindruckendes und imposantes Bauwerk zum Staunen. An der Staumauer entlang befindet sich die längste Hängebrücke Ihrer Art. Ein Besuch sollte bei Ihrem Harz-Aufenthalt auf keinen Fall fehlen.

Aussichtspunkt "Hoher Kleef"
Ein Aussichtspunkt mit einem einzigartigen Weitblick. Den Besucher erwartet ein Aussichtspavillon in Tempel-ähnlichem Stil mit einer beeindruckenden Aussicht hinunter auf Rübeland.


 

 


Wandern in und um die Susenburg


"Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man es überall schön."
 

Vincent van Gogh
 

Test

Unter #obenimharz sammeln wir Ihre Eindrücke auf Instagram.

DatenschutzImpressum