Buchen

Wandern mit Kindern

Ein Kinder-Naturparadies Oben im Harz

4-Sterne-Abenteuer für Familien

Unberührte Natur ermöglicht Ihren Kindern Freiheit und Entfaltung, Ausgelassenheit und die Lust ihre eigene Neugier zu entdecken. Hier bietet es sich an, die Kleinen bei Ihren ersten Schritten in der Natur zu begleiten und die Wanderlust zu entfachen.

Mit richtiger Planung, Ausrüstung und einer Portion Motivation steht dem perfekten Familien-Wandertag Oben im Harz nichts im Wege.

Ein Naturparadies wartet auf Ihre Kinder. Egal, ob als Pflanzen- und Tierentdecker, Kletterer, Minifloß- oder Staudammbauer, Angler, Wanderführer oder Stempelsammler.

Vielseitig bunt und erlebnisreich präsentiert sich die Region OBEN im HARZ

 

"Hurra, es geht wandern und wir packen ein..."

....ähmmm, was denn eigentlich?"

Die richtige Ausrüstung: feste Schuhe (ideal Outdoor- oder Wanderschuhe), Funktionshose & Jacke, Rucksack, Fernglas, Taschen- oder Stirnlampe, Verpflegung für ein Picknick und ein "Erste-Hilfe-Set".

Den >Wanderpass< für die Stempeljagd nicht vergessen!

7 Tipps für kleine "Wandermuffel"

Keine langweiligen Touren wählen: Wer möchte schon als Eltern die Sätze hören: "Mama und Papa, wie weit ist es noch...?", "Wann sind wir endlich da...?" oder "Ich habe keine Lust mehr...!"., dehalb suchen Sie bitte kurzweilige Touren heraus.

Doppelte Zeit einplanen und die Welt aus Kinderaugen sehen: Zeit nehmen, um all das Kleine, das am Wegesrand wartet, zu entdecken (z.B. Tannenzapfen und Kastanien sammeln, Blümchen pflücken, Käfer bestaunen und Ameisen beobachten).

Der eigene Rucksack: Die kleinen Entdecker wollen schließlich all ihre Utensilien und Fundstücke selber tragen.

Ihre Kinder führen lassen: Überlassen sie Ihren Kindern die Aufgabe des Wanderführers und Wegentdeckers und schon ist deren Eifer geweckt.

Wasser: Wasser hat auf Kinder eine enorme Anziehungskraft. Egal ob ein See, kleiner Bach oder eine Pfütze. Bauen Sie Staudämme oder Miniflöße, werfen Steine über die Wasseroberfläche oder lassen Sie sie einfach mal in eine Pfütze hüpfen...

Klettereinlagen bieten: Kinder lieben nichts mehr, als zu klettern (z.B. Klettern und balancieren sie auf umgekippten Bäumen oder auf Baumstuken. Wie wäre es, einmal einen Hochsitz zu erklimmen?)

Harzer Wandernadel: Was gibt es motivierenderes als die Aussicht auf eine Auszeichnung? Bewaffnet mit einem Wanderpass geht es auf Stempeljagd. Bereits mit 11 Stempeln werden Ihre Kids zum Wanderprinzen und zur Wanderprinzessin. Mehr Informationen dazu erhalten sie >HIER<

TOP - Touren für Kids

Das könnte Sie auch interessieren...

DatenschutzImpressum