Buchen

Harzer-Hexen-Stieg

Der Erlebniswanderweg durch den Harz

Harzer-Hexen-Stieg

Der Erlebniswanderweg durch den Harz

Sie möchten magische Einblicke in die Natur und Geschichte des Harzes erleben? Dann ist der Harzer-Hexen-Stieg genau das Richtige für Sie. Auf einer Länge von fast 100 Km durchstreifen Sie Jahrtausende alte Hochmoore und mittelalterliche Fachwerkstädtchen und erklimmen als besonderen Höhepunkt die Brockenspitze. Zwischen Ihren einzelnen Etappen und den grünen Misch- und Nadelwäldern erwarten Sie ganz besondere Momente. Vielleicht entdecken Sie ja die zwölf künstlerischen Höhepunkte am Wegesrand - die Harzer-Hexen-Stieg Erlebnisinseln. Sie greifen thematisch und inhaltlich die Umgebung auf und geben Ihrer Wanderung durch den Harz das besondere "i-Tüpfelchen".

Die Hauptstrecke des Harzer-Hexen-Stieges startet in Osterode über Buntenbock - Altenau - Torfhaus - Brocken - Drei-Annen-Hohne - Königshütte - Altenbrak - Bodetal bis Thale.
Wer den Brocken umgehen möchte, nutzt die Brockenumgehung und wandert ab Torfhaus an St. Andreasberg vorbei über Braunlage, Elend nach Königshütte.

 

Schon gewusst?

Schon gewusst?

Der Harzer-Hexen-Stieg wurde bereits zum 3. Mal mit dem Qualitätssiegel „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.

Die Gesamtstrecke auf fast 100 Kilometer


Alle Teilstrecken im Überblick

UNSERE WANDERFREUNDLICHEN UNTERKÜNFTE

Sie suchen eine Unterkunft, die Ihre Bedürfnisse als Wanderer erfüllen?
Unsere ausgewählten Unterkünfte OBEN im HARZ bieten Ihnen auch für eine Nacht einen erholsamen Schlaf zwischen Ihren Wandertouren.
Bei einigen Gastgebern erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstück, andere bieten Ihnen einen Frühstücksservice oder gefüllten Kühlschrank.
Fragen Sie gern nach einen Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft oder nach einem Hol- und Bringservice zu Wanderwegen.

 

Das könnte Sie auch interessieren...



Tagge dein Foto!

Unter #obenimharz sammeln wir Ihre Eindrücke auf Instagram.

DatenschutzImpressum