Buchen

Harzer-Hexen-Stieg

Der Erlebniswanderweg durch den Harz

Harzer-Hexen-Stieg

Der Erlebniswanderweg durch den Harz

Sie möchten magische Einblicke in die Natur und Geschichte des Harzes erleben? Dann ist der Harzer-Hexen-Stieg genau das Richtige für Sie. Auf einer Länge von fast 100 Km durchstreifen Sie Jahrtausende alte Hochmoore und mittelalterliche Fachwerkstädtchen und erklimmen als besonderen Höhepunkt die Brockenspitze. Zwischen Ihren einzelnen Etappen und den grünen Misch- und Nadelwäldern erwarten Sie ganz besondere Momente. Vielleicht entdecken Sie ja die zwölf künstlerischen Höhepunkte am Wegesrand - die Harzer-Hexen-Stieg Erlebnisinseln. Sie greifen thematisch und inhaltlich die Umgebung auf und geben Ihrer Wanderung durch den Harz das besondere "i-Tüpfelchen".

Die Hauptstrecke des Harzer-Hexen-Stieges startet in Osterode über Buntenbock - Altenau - Torfhaus - Brocken - Drei-Annen-Hohne - Königshütte - Altenbrak - Bodetal bis Thale.
Wer den Brocken umgehen möchte, nutzt die Brockenumgehung und wandert ab Torfhaus an St. Andreasberg vorbei über Braunlage, Elend nach Königshütte.

 

Schon gewusst?

Schon gewusst?

Der Harzer-Hexen-Stieg wurde bereits zum 3. Mal mit dem Qualitätssiegel „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.


Initiative "Der Wald ruft"

Der Harz, bekannt für seine weitreichenden Nadelwälder, zeigt sich heute in einem völlig anderem Bild. Wo einst üppige grüne Fichtenwälder standen, idyllische und schattige Wege den Harzurlauber begeisterten, findet man derzeit kahle, abgestorbene Stämme die in den Himmel ragen oder gar weite abgeholzte Freiflächen. Der eine oder andere mag das veränderte Urlaubsziel Harz befremdlich finden. Mit der Initiative „Der Wald ruft“ möchten wir zeigen, was momentan in unserem schönen Harz-Wald passiert, denn wegschauen geht nicht mehr. Hinschauen und Handeln ist angesagt, damit Sie und wir künftig wieder eine intakte und herrlich grüne Natur erleben dürfen. Mehr Informationen finden Sie >> HIER <<



Tagge dein Foto!

Unter #obenimharz sammeln wir Ihre Eindrücke auf Instagram.

DatenschutzImpressum