Buchen

Geschichte und Tradition

Oben im Harz

Museen und Technik

Tradition erleben Oben im Harz

Schlösser, Burgen und Ruinen

  • Ruine Königsburg: bietet eine traumhafte Aussicht über Königshütte hinweg in den Nationalpark Harz, Stempelstelle der Harzer Wandernadel.
  • Schloss Stiege: thront am Stieger Seeufer und überblickt die idyllische Landschaft.
  • Ruine Elendsburg: liegt inmitten der Harzer Wälder, ca. 700m flussaufwärts von Elend am linken Ufer der Kalten Bode.
  • Schlossruine mit Park Elbingerode: idyllische Parkanlage im Zentrum von Elbingerode mit zahlreichen Ruinenresten, die von einem einst imposanten Bau zeugen.

Idyllische Parkanlagen

  • Goethepark Elbingerode: einst Pferdeteich, der 1924 zum Park umgestaltet wurde; für Kinder gibt es einen Spielplatz.
  • Wilhelm-Schmidt-Park mit Gondelteich in Benneckenstein: idyllisch im Ortskern gelegen, mit angrenzendem Spielplatz.
  • Höhlenpark in Rübeland: direkt gegenüber der Baumannshöhle, lädt zum Entspannen vor oder nach dem Besuch der Rübeländer Tropfsteinhöhlen ein.
  • Kirchwiese Elend: im Ortskern von Elend mit Blick auf die kleine Holzkirche, die ein beliebtes Fotomotiv ist.

Unter #obenimharz sammeln wir Ihre Eindrücke auf Instagram.

DatenschutzImpressum