6 Sie haben Fragen?
Elend Ortsmitte (Foto: Mandy Leonhardt)

Elend - malerisch am Fuße des Brockens gelegen

Elend ist ein kleines Harzdörfchen mit urwüchsiger Natur und unmittelbarer Brockennähe. Das wildromantische Elendstal im Tal der Kalten Bode, zwischen Elend und Schierke, gehört sicherlich zu den schönsten Reiseerlebnissen und lädt Ruhesuchende, Naturliebhaber und Familien zum Wandern ein.
Auf keinen Fall sollten Sie versäumen, das Wahrzeichen von Elend – die als Fachwerkbau im Neugotischen Stil erbaute Holzkirche mit ihren gerade einmal 60 qm und dem „rollenden“ Altar – zu besichtigen.
Der Harzort ist bis heute immer wieder ein anziehendes Reiseziel, nicht zuletzt aufgrund der guten Erreichbarkeit mit dem Auto oder mit der Harzquerbahn, die in Elend einen eigenen Haltepunkt hat und ab der nächsten Station Drei-Annen-Hohne als Brockenbahn auf den höchsten Harzgipfel – den Brocken – „klettert“.
In unserem Ortsteil Elend stehen Ihnen 32 Gastgeber mit ca. 381 Gästebetten zur Verfügung. Nähere Informatioenen erhälten Sie in unseren Tourist-Informationen.
Wir freuen uns auf Sie!

Wandern in und um Elend

Der kleine Harzort Elend verfügt über ein gut ausgebautes Wandernetz in alle Richtungen des Harzes.
Die Wanderwege reichen von einem kleinen Rundwanderweg um Elend bis zur Tages- bzw. Mehrtageswanderung.

 

 

 

mehr

Harzer-Hexen-Stieg in Elend

Das Harzdörfchen Elend befindet sich direkt an der Wegstrecke der...

mehr

Teufelsstieg

Der Teufelsstieg ist ein theamtischer Wanderweg auf den Spuren von Goethe.

mehr
Mehr Informationen zum Urlaubsplaner
Urlaubsplaner öffnen