6 Sie haben Fragen?
Wurmberg mit Seilbahn (Foto: Adrian Markus)
3

Danke für Ihre Empfehlung

Der Wurmberg

Ein Berg begeistert zu jeder Jahreszeit

Sowohl Sommer wie Winter gibt es auf dem Wurmberg viel zu erleben.
Nicht nur Naturliebhaber, sondern auch Aktivisten kommen auf dem Wurmberg voll auf ihre Kosten.

Zur Sommerzeit

Zwischen Mai und Oktober bietet der fast 1.000 Meter hohe und größte Berg Niedersachsens jede Menge sommerliche Aktivitäten, im Schatten des zum Greifen nahen Brockens.

Rund um den Wurmberg erschließen sich wunderschöne urige Wanderwege mit einzigartigen Aussichtspunkten. Beliebte Anziehungspunkte sind die Große und Kleine Wurmbergklippe, die Hexentreppe, die Brockenwegschanzen, die Bärenbrücke an der Warmen Bode und der Wurmbergsteinbruch. Für Wanderer des Harzer-Hexen-Stieges, der am Fuße des Wurmberges entlang führt, lohnt sich ein Abstecher auf den Wurmberg zu Fuß oder mit der Wurmberg-Seilbahn.

Mit der längsten Seilbahn Nord- und Mitteldeutschlands gelangen Sie bequem von Braunlage aus, auf einer Gesamtlänge von 2,8 km, auf den fesselnden Gipfel.
6 Personen gleichzeitig können auf der Fahrt das Bergpanorama des Harzes bestaunen.
Es ist möglich die Seilbahnfahrt auf der Mittelstation zu unterbrechen und entweder den Gipfel zu Fuß zu erklimmen oder Sie schauen den Monsterrollern beim Start zu.

Eine Fahrt mit dem Monsterroller, ein überdimensionaler Tretroller, bietet für Groß und Klein den besonderen Kick. 4,5 km führt die flotte Abfahrt über Stock und Stein hinunter ins Tal. Weitere Infos finden Sie unter www.monsterroller.de.

Genauso rasant geht es in Deutschlands größten Bikepark zu. Insgesamt 18 km auf sieben vorhandenen Strecken bietet ihnen der Wurmberg für alle Mountainbiker ihr persönliches Erlebnis. Nähere Infos erhalten Sie unter www.bikepark-braunlage.de.

Für Kinder gibt es auf dem Wurmberg allerhand zu entdecken. Zum Beispiel Abenteuerspielplätze mit Sandkästen, Klettergerüsten und Spielgeräten, an denen sich die Kleinen so richtig austoben können. Aber noch beliebter ist das Streichelgehege mit Ziegengehege und Hasenstall. Ab Sommer 2014 bietet der Wurmberg eine einzigartige Wassererlebniswelt an, in denen die Kids voller Begeisterung experimentieren, matschen und platschen können.

Zur Winterzeit

… bietet der Wurmberg genauso viel Action wie im Sommer. In erster Linie kommen die Ski- und Snowboardfahrer im neu gestalteten Skigebiet auf ihre Kosten. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ist für jeden die passende Piste dabei.
In der Skischule erlernen Sie das sichere alpine Ski- oder Snowboardfahren.

Langlauffans finden am Wurmberg ein gespurtes Loipennetz vor auf dem Sie die herrliche Natur in atemberaubender Winterlandschaft genießen können.
Auch das Skiwandern ist eine beliebte Wintersportart im Harz.

Besonderer Spaß für Familien bietet Ihnen die längste Rodelbahn im Harz. 1,6 km werden ab dem Rodelhaus an der Mittelstation bis zur Talstation mit Schlitten oder Bob gerodelt. Wem das zu langweilig sein sollte der rodelt in der Snowtubing-Arena am Hexenritt mit einem Schlauchreifen eine 200 Meter lange Wellenbahn hinunter.

Ein Besuch des Wurmberges ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis und einen Besuch wert.

Lage / Anfahrt

Über die Bundesstraße 27 Ortseingang aus Richtung Elend.
1. Möglichkeit über Parkplatz Hexenritt
2. Möglichkeit über Parkplatz Eisstadion / Seilbahn

Mehr Informationen zum Urlaubsplaner
Urlaubsplaner öffnen