6 Sie haben Fragen?
Goethepark Elbingerode (Foto: Mandy Leonhardt)
3

Danke für Ihre Empfehlung

Der Goethepark in Elbingerode

 

 

Der Goethepark war einst der Pferdeteich von Elbingerode. Hier tränkten und wuschen die Landwirte ihre Zugtiere.

Im Jahr 1924 wurde der Teich trocken gelegt und aufgeschüttet und die Anlage zu einem Park umgestaltet.

Der im Park befindliche Goethestein wurde zur Erinnerung an Goethes Aufenthalt im Harzort Elbingerode im Jahre 1784 errichtet.

Heute suchen Einwohner und Gäste den Goethepark auf, um sich zu erholen oder den Kindern auf dem Spielplatz beim Toben zu zusehen.

Lage / Anfahrt

Sie erreichen den Goethepark über die B 244 in Richtung Wernigerode über die Lessingstraße über den Goetheplatz oder Bruchstraße.